Villa Pavenstedt wird zum Kindergarten

Über die Jahrzehnte hat diese Villa schon die unterschiedlichsten Bewohner erlebt. Im Sommer 2017 haben wir den Entschluss gefasst das Gebäude zu erwerben und neu zu denken. Eine leer stehende, herrschaftliche Villa in Schwachhausen in direkter Nachbarschaft zum Fockemuseum – diese Chance nutzen wir, um im Stadtteil in zentraler Lage einen Raum für die Kleinsten zu schaffen.

Villa Pavenstedt – Sitzecke mit DeckenfensterVilla Pavenstedt von der Seite mit Wintergarten
Villa Pavenstedt – Raum mit Fenstern und Holzboden

Erhalten der Struktur

Die Gebäudestruktur hatte über die Jahre sehr gelitten und musste von Kern auf saniert werden. Eine statisch, brandschutztechnisch und gestalterisch große Aufgabe für unser Team. Stahlträger wurden eingezogen, Parkettböden nachgebaut, Treppenhäuser mit Fahrstuhl neu gebaut und das alles unter der Rücksichtnahme auf den Denkmalschutz.

Villa Pavenstedt – Treppenhaus mit DeckenfensterVilla Pavenstedt – Technische Zeichnung

Nachhaltige Konzeption

Wie bei allen unseren Projekten ist die Gebäudetechnik ein elementarer Teil der Planung. Das Energiekonzept basiert auf einer Sohlewasserwärmepumpe, die Ihre Energie aus 10 Tiefbohrungen im Außenberiech zieht. Die gewonnene Wärme erwärmt eine komplett neu installierte Fußbodenheizung im Gebäude – eine Energiequelle die nachhaltig und zuverlässig funktioniert. Um die neuesten Standards der Arbeitsstättenrichtline und des Gebäudeenergiegesetz zu erfüllen, wurden alle historischen Fenster mit Sicherheits- und Isolierglas versehen.

Icon Geothermie

Geothermie

Icon Emissionsarm

Emissionsarm

Icon Soziale Nutzung

Soziale Nutzung

Icon Revitalisierung

Revitalisierung

Icon Nachwachsende Baustoffe

Nachwachsende
Baustoffe

Wie alles zusammenkommt

Bei der Fertigstellung konnten wir dem Betreiber, der Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH, einen Kindergarten übergeben, der in jeglicher Sicht die neuesten Anforderungen erfüllt und dabei den neuen, kleinen Bewohnern ein Gefühl für geschichtliche und stilvolle Bauweise vermittelt. Das Kindergartenkonzept basiert auf unterschiedlichen Themenräumen, aus denen die Kinder auswählen können. Für  die Musik-, Rollenspiel- oder ein Kreativräume bildet die Villa den perfekten Rahmen.

Aktuelle projekte
Schlengstraße 8 | ca. 1300 m²

KiTa Hemelingen

Umnutzung und Erweiterung eine 150 Jahre alten Bauernhauses zu einem Kindergarten in kompletter Holzbauweise.

Icon Emissionsarm

Emissionsarm

Icon Nachwachsende Baustoffe

Nachwachsende Baustoffe

Icon Eisspeicher

Eisspeicher

Icon Soziale Nutzung

Soziale Nutzung

Aktuelle projekte
Alte Hafenstraße 64-66 | 1500 m²

KiTa Vegesack

Neubau von fünf Giebelhäusern im ehemaligen Fährquartier von Bremen-Vegesack.  Es entsteht in sehr zentraler Lage eine moderne Kita mit großer Außenfläche und in bester energetischer Bauweise.

Icon Emissionsarm

Emissionsarm

Icon Urbane Lage

Urbane Lage

Icon Geothermie

Geothermie

Icon Soziale Nutzung

Soziale Nutzung

Aktuelle projekte
Faulenstraße 9–15 | 4600 m²

Neubau von zwei Bürogebäuden in der Innenstadt

Projektentwicklung und Neubau von zwei Bürogebäuden im Stephaniviertel – 150 m von der Weser entfernt.

Icon Neubau

Neubau

Icon Urbane Lage

Urbane Lage

Icon Eisspeicher

Eisspeicher

Icon Raumgewinn

Raumgewinn

1
/
3
Zur Projektübersicht